Zu Produktinformationen springen
1 von 7

ÄGGCØDDLER

*Äggcøddler Bellissimo*

*Äggcøddler Bellissimo*

Normaler Preis €109.00 EUR
Normaler Preis Verkaufspreis €109.00 EUR
Sale Ausverkauft
inkl. MwSt.

L'Äggcøddler bello d'Italia !

Gründer Jois James hat sich mit einem der kreativsten Keramikkünstler Italiens, Daniel Cavey, zusammengetan.

Der in Amerika geborene Cavey arbeitet in seinem Studio in der Nähe von Parma in Norditalien. Seine Kreationen beinhalten Ironie, Spannung und sogar Verzweiflung, wecken Emotionen und regen zum ernsthaften Nachdenken über Probleme an, für die der Künstler als dominierende Spezies auf der Erde die Verantwortung übernehmen und lösen muss.

Wenn ein funktionales Küchengerät in etwas verwandelt wird, das über das hinausgeht, wofür es ursprünglich erfunden wurde, und das einen ästhetischen, emotionalen und kulturellen Wert erhält, kann es dann als Kunst angesehen werden? Wo ist der Wendepunkt?

James wurde von dem Wunsch inspiriert, die Grenzen der Kunst und ihr Verhältnis zur Funktion zu hinterfragen. Man geht gemeinhin davon aus, dass man der Kunst keine Funktion „zuordnen“ kann. Aber in diesem Fall stellt das Kochen eines Eies mit einem Kunstwerk diese Ansicht auf den Kopf.

Caveys Kreation für Äggcøddler revolutioniert den ursprünglichen Eierkocher. Er verfügt über eine ovale Basis, die elegant durch drei Beine mit schraubbarer Oberseite angehoben wird, und einen kleinen Griff am Deckel, der sowohl einen ästhetischen als auch praktischen Mehrwert bietet. Die grün-blaue Glasur und das glänzende, leuchtende Gelb auf der Innenseite verleihen dem Kuscheltier eine verspielte Note, die an ein startendes Cartoon-Raumschiff erinnert.

Ca. 5 cm Durchmesser an der Öffnung und 12 cm hoch. Bitte beachten Sie, dass es sich um handgefertigte Stücke handelt und die Ausführung und Größe von Stück zu Stück leicht variieren kann – eine erfrischende Abwechslung zu massenproduzierter Keramik. Volumen ca. 175 ml / Gewicht 330 g.

MATERIAL / HERSTELLUNG

Jedes Stück wird von Hand auf der Töpferscheibe hergestellt, auch die Deckel, dann werden sie zugeschnitten, um der Eiform zu ähneln. Die Deckel werden auf das Ei zugeschnitten, um der Kontur der Form zu folgen. Anschließend wird der Verriegelungsmechanismus für jeden Deckel konstruiert und der Innenrand so modifiziert, dass er das Schloss aufnehmen kann. Zum Schluss werden die Füße und Griffe angebracht.
Anschließend werden die Stücke getrocknet und biskuitiert (zuerst bei 900 °C gebrannt), anschließend glasiert, zurück in den Ofen gelegt und auf Steinguttemperaturen von 1260 °C gebrannt.
Es wird ein weißes Steinzeug verwendet, das die Glasurfarbe gut zur Geltung bringt. Daniel Cavey formuliert und stellt alle seine Glasuren her.

PFLEGEHINWEISE

Spülmaschinen-/mikrowellen-/ofenfest

Vollständige Details anzeigen

Stellen Sie Ihre Inhalte vor

Beantworten Sie die häufigsten Fragen Ihrer Kunden

Wie viele Eier kann ich mit der XXL-Größe verwenden?

Bei der XXL-Größe können Sie bis zu drei Eier verwenden. Niemals mehr als 3/4 auffüllen – sonst könnte es im Topf überlaufen.

Kann ich es trotzdem verwenden, wenn ich das Gummiband verliere?

Wir senden Ihnen ein neues Gummiband zu – KOSTENLOS bei Verlust, Beschädigung oder Verlegenheit; )

Was kann ich meinem Äggcoøddler hinzufügen?

Alles was du willst! Alle kleinen Gläser mit kleinen Resten sind großartig, wie Oliven, sonnengetrocknete Tomaten, Artischocken ... Alles ist möglich.